KulturAXE
Home

Deutsch
Rückblick 2003

Herzlichen Dank an alle, die mitgearbeitet haben, uns besucht haben, teilgenommen haben und die Aktivitäten der KulturAXE unterstützt haben. Wir freuen uns auf viele weitere gemeinsame Aktivitäten, Treffen und Abenteuer im Jahr 2004!

Und DAS WAR 2003:

Februar 2003

13.-14. Februar 2003
CATA (Communication.Arts.Technology.Architecture)
Plattform Wien-Graz-Budapest-Pecs
Ein Kooperationsprojekt über Architektur, Kunst, Technik, Kommunikation zur Entwicklung einer Mobilstruktur der Kulturvermittlung
Eröffnung der Plattform und erste Tagung in Wien im Projektraum KulturAXE mit den Projektpartnern aus Budapest und Graz, sowie mit Referenten aus Wien, Budapest, Graz und Berlin.
Begrüßung: D.I. Rudolf Zabrana, Bezirksvorsteher Stellvertreter, 3.Bezirk / Dr. Elisabeth Vitouch, Gemeinderätin, Kulturausschuss Wien
Konzeptpräsentation: Caroline Fekete-Kaiser, Leitung KulturAXE
Vorlesungen: Dr. Gyula Galaskó, TU, Budapest / DI arch Mascha Veech-Kosmatschof, Wien / DI Michael Zinganel, TU Graz / DI arch Gernot Ritter, TU Graz / Mike Hentz, Odyssee Lab, Berlin / Dr. Christian Zillner, Chefredakteur .copy, telekom.zukunftsmagazin
Institutionelle Partner: Technische Universität, Graz / Technische Universität, Budapest / Universität Pecs;
Mit der Unterstützung von: Bundeskanzleramt Wien, Kunstsektion, Österreichisches Kulturforum Budapest, Österreichisches Ost- und Südosteuropa Institut, Budapest, Collegium Hungaricum Wien, Greenpeace Wien (Equipment)

24. Februar 2003
Essay zum "Handbuch der Europaregion"
Caroline Fekete-Kaiser, KulturAXE: "Eine transnationale europäische Geschichte"
Herausgeber: Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien
Verleger: Falter Verlagsgesellschaft m.b.H.

Februar - Mai 2003
Wöchentlicher Kreativkurs für Behinderte, Projektraum KulturAXE Wien
Veranstaltet durch den Verein Kreativkurs für Behinderte;
Workshopleitung: Walter Angerer, Caroline Fekete-Kaiser, Bernd Schaudinnus; Mit der Unterstützung von: AK Wien, Jugend Bildung, Verband Wiener Volksbildung

April 2003

4.April - 10.April 2003
Tagungsreise Johannesburg, Caroline Fekete-Kaiser, Leitung KulturAXE
Besprechungen und Kontaktanbahnungen mit: Cape Biennal
Veranstaltungsleitung / Alliance Francaise / National Art Council / Paper Art Gallery / Witwatersrand University, Multimedia Department / Culture Centre Troyville / The Bag Factory, Fordsburg Artists Studios / CrossPathCulture, New York, Johannesburg; Mit der Unterstützung von CUM.ERA Johannesburg

15.April - 22.April 2003
9.ter MALEREI WORKSHOP, Fertörakos bei Sopron / H
Seit 2001 Weltkulturerbe
Mit Jan Fekete, Wien/Bratislava und Attila Piller, Wien/Budapest, sowie Kunststudenten und Teilnehmern aus Österreich, Ungarn, Deutschland und USA; mit der freundlichen Unterstützung des neuen Yachthafens Fertörakos

30. April 2003
Teilnahme am Arbeitstreffen II, 30. April 03 in Bratislava, "buryzone"
WIEN-BRATISLAVA/INTERNATIONALER AUSTAUSCH der IG KULTUR Wien:

"Grenzüberschreitung durch Netzwerke?" Charakteristika grenzüberschreitender Arbeitsmethoden und techniken und deren Besonderheiten bei künstlerischer Arbeit
Teilnehmer:Caroline Fekete-Kaiser (KulturAXE) / Maria Riskova (buryzone/Bratislava) / Richard Fajnor (Projekt Billboart) / Andreas Leo Findeisen (Akademie der Bildenden Künste Wien) / Thomas J. Jelinek (IG Kultur Wien) / Eva Brenner, Axel Bagatsch (PROJEKT THEATER STUDIO) / Anna Soucek (Künstlerhaus Wien)

Mai 2003

13. Mai - 14 .Mai 2003
Tagungsreise Mailand Caroline Fekete-Kaiser, Leitung KulturAXE
Besprechung mit dem Österreichischem Kulturforum Mailand und den mitteleuropäischen Generalkonsulaten in Mailand; Mit der Unterstützung des ÖKF, Mailand

16. Mai 2003
KulturAXE OPEN DOORS
10 - 20 Uhr, Projektraum KulturAXE: Informationen und Beratungsgespräche zum Kunstsymposium KulturAXE

17. Mai - 21. Mai 2003
Tagungsreise Warschau - Gizycko
Caroline Fekete-Kaiser, Leitung KulturAXE
Pressekonferenz TRAFFIC CLUB, Warschau: KulturAXE Wien und Odysse Lab, Berlin, und Besprechungen mit Österreichischem Kulturforum Warschau, Goethe Institut, Warschau, EuroArts Warschau, Rzeczpolspolita Tageszeitung, Warschau, Stadt Gizycko, Kulturverein Wspólnota Mazurska, Gizycko, Verein der Festung Boyen, Gizycko

23. Mai - 13. Juni 2003
CITYSCAPES 1, Mobilität & Emotion, Stadt-topographische Zukunftsansichten Wien 3, Projektraum KulturAXE
Begrüßung: Caroline Fekete-Kaiser, Leitung KulturAXE / Eröffnung: D.I. Rudolf Zabrana, Bezirksvorsteher Stellvertreter, 3.Bezirk, Gemeinderat Ernst Woller, Vorsitzender des Kulturausschusses der Stadt Wien / Arch Martin Hablesreiter und Markus Hiden präsentierten Zukunftsansichten des Esteplatzes. Themen: Licht / Luft - Macht - Bewegung - Sehen und Gesehen werden. Mit der Unterstützung von: Kultur im Dritten , Wien Kultur (Kulturkommission des 3.ten Bezirks)

26.-28. Mai 2003
CATA (Communication.Arts.Technology.Architecture), Plattform Wien-Graz-Budapest-Pecs
Konferenz über Mobilstrukturen der Kulturvermittlung, Modellentwicklung und Grundlagenforschung
Ort: Technische Universität Budapest
Konferenzteilnehmer: Dr. Barbara Lee-Störck, Direktorin, Österreichisches Kulturforum, Budapest / Caroline Fekete-Kaiser, Leitung, KulturAXE / Arch. Heidulf Gerngross, Wien / Dr. Gyula Galaskó, TU Budapest / DI Deszö Hegyi, TU Budapest Prof. Gabór Majoros, Universität Pecs / DI arch Gernot Ritter, TU Graz / Dr. Christian Zillner, KulturAXE Wien / Mag. Nora Fuchs, KulturAXE Wien / Wolfgang Preleuthner, KulturAXE, Wien / Studenten und Assistenten der TU Graz und der TU Budapest
Institutionelle Partner: Technische Universität, Graz / Technische Universität, Budapest / Universität Pecs;
Mit der Unterstützung von: Bundeskanzleramt Wien, Kunstsektion, Österreichisches Kulturforum Budapest, Österreichisches Ost- und Südosteuropa Institut, Budapest

Juni 2003

27. Juni 2003
KulturAXE OPEN DOORS, 10 - 20 Uhr, Projektraum KulturAXE
Informationen und Beratungsgespräche zum Kunstsymposium KulturAXE

28. Juni 2003
Artikel für ST / A / R, Caroline Fekete-Kaiser, KulturAXE: KulturAXE Architektur Projekt CATA
ST / A / R wurde präsentiert im LACANDONA project room am 28.Juni 2003. Printmedium Wien - Städteplanung / Architektur / Religion.
ARGE/Thomas Redl/Heidulf Gerngross

Juli-August 2003

11. Juli - 1. August 2003
LOD 2003, LANDSCAPES OF DESIRE
14.tes Internationales Kunstsymposium KulturAXE
Festung Boyen, Gizycko, Polen
Institutionelle Partner und/oder Unterstützung: Stadt Gizycko/PL / Verein der Festung Boyen, Gizycko / Private Medienschule Gizycko, PWSZ / Österreichisches Kulturforum, Warschau / Goethe Institut, Warschau / Kulturverein Wspólnota Mazurska, Gizycko / Rzeczpolspolita Tageszeitung, Warschau / EUROArts, Warschau / PricewaterhouseCoopers, Warschau / Stadt Katowice / Technikon Witwatersrand Johannesburg / Odyssee-Lab, Berlin

17. Juli 2003
Teilnahme an VIENNA - BRATISLAVA
Im Rahmen von STADT IN SICHT, Künstlerhaus Wien
"Wien Bratislava -Besser kurz ineinander als ewig nebeneinander"
KulturAXE vertreten durch Dr. Christian Zillner
KünstlerInnen, Kuratoren, Kunst- u. KulturtheoretikerInnen wie Vertreterinnen staatlicher Institutionen im Gespräch mit den Kuratorinnen der Ausstellung "Stadt in Sicht" und der IG Kultur Wien.

September 2003

5. September 2003
Videopräsentation "LOD 2003", Projektraum KulturAXE
Schnitt und Sound: Jan Fekete, KulturAXE; Kamera: Caroline Fekete-Kaiser, Mascha Fekete, Eva Bodnar, Hannes Glaser, Yuri Solomko; Stills: Jan Sekta; With video sequences of: Richard Fajnor, Prague/Brno, Yuri Solomko, Kiev, Institute of unstable thoughts, Kiev; Marc Edwards, Johannesburg; Cross-Over, Poland; Music: by the courtesy of Marc Edwards, Johannesburg, "Chessa - Volla Volla - Trupet Vibre - Chess-Mix - Soul in me"; Voice: Caro Fekete; Videoarbeiten: Manuela Janz, Gerda Gradwohl, Claudine Dufrene, Tine Wille, Gabriel Studerus, Julia Geröcs; copyright KulturAXE; August 2003

Oktober 2003

Oktober - Dezember 2003
Wöchentlicher Kreativkurs für Behinderte, Projektraum KulturAXE Wien
Veranstaltet durch den Verein Kreativkurs für Behinderte
Workshopleitung: Walter Angerer, Caroline Fekete-Kaiser, Bernd Schaudinnus; Mit der Unterstützung von: AK Wien, Jugend Bildung, Verband Wiener Volksbildung

November 2003

10.-11. November 2003
Tagungsreise Mailand, Caroline Fekete-Kaiser, Leitung KulturAXE
Besprechungen: Österreichisches Kulturforum, Mailand / Galleria Lattuada Studio / Fiorilla La Lumia / Galerie Rosenberg / Tschechisches Generalkonsulat / Professor Salvatore Nicola, Akademie der bildenden Künste, Brera, Mailand / Galleria Antonio Battaglia. Mit der Unterstützung des Österreichischen Kulturforums Mailand

28. November 2003
Projektraum KulturAXE, Wien 1030:
Kunst-Auktion: ein Projekt zur Toleranzkultur

Kunst aus Österreich, Ungarn, Slowakei, Polen, Ukraine / Eine KulturAXE Benefiz-Auktion und Fest der Sinne
KulturAXE lud am Freitag, den 28. November 2003 um 18 Uhr zu einer Kunstauktion ein, als Zeichen der grenzüberschreitenden Freundschaft mit KünstlerInnen Mittel- und Osteuropas und zur Sicherung der Projektarbeit der KulturAXE. Ein Fest der Sinne inszeniert von Designern und Künstlern der bildenden Kunst, Mode und Musik aus Österreich, Ungarn, Polen, Slowakei, Italien, Ukraine und Russland.
Begrüßung : Caroline Fekete-Kaiser, KulturAXE / Eröffnung: Dipl.Ing.Archt. Rudolf Zabrana, Bezirksvorsteher Stellvertreter / Auktionatoren: Christian Spiegelfeld, Dr. Christian Zillner / Präsentation der Werke: Die Mannequins Nina & Nina (Austria / Russia) gestylt von der Mode-Designerin EDITH A'GAY www.edithagay.com / Am Piano: Sandro Miori
KünstlerInnen: MATTHIAS BAUMGARTNER / A ; EVA BODNAR / A/H ; STANO BUBAN / SK; JAN FEKETE / SK; HANNES GLASER /A; ALEXANDER KOSULIN /UKR; FRANZISKA MADERTHANER /A; PAWEL MENDREK /PL; ALOIS MOSBACHER /A; ATTILA PILLER /A/H; LÁSZLÓ LÁSZLÓ RÉVÉSZ /H; FRENZI RIGLING A/CH; ANDREAS ROSENBERG / A; HARI SCHÜTZ /A; YURI SOLOMKO / UKR; SULA ZIMMERBERGER / A; LEO ZOGMAYER /A
Mit der freundlichen Unterstützung von: Fa Inplastor, Leberstraße 62, A - 1110 Wien, www.inplastor.at / Bilder & Rahmen Wohlleb, Seidlgasse 23, 1030 Wien, www.wohlleb.co.at / Vinoco, Landstrasser Hauptstrasse 34, 1030 Wien, www.vinopoint.biz / Restaurant Mezzo, Esteplatz 6, 1030 Wien / Fa Bernhard Ecker, Rochusgasse 6, 1030 Wien, www.huette.at / Stiegl Brauerei / Ottakringer Brauerei; special thanks to the artists, designers and all the friends and members of KulturAXE who have made this project possible with their active and kind contribution

Dezember 2003

10. Dezember 2003
Internationale Ausstellung "Paesaggio di desiderio", Mailand
Ausstellungseröffnung Mailand: 10. Dezember 2003
Ausstellungsprojekt mit 7 Nationen aus Mitteleuropa in Mailand (Österreich, Italien, Polen, Tschechien, Slowakei, Ungarn, Slowenien); kuratiert von Caroline Fekete-Kaiser.
Ausstellungskonzeption und Organisation, Podium "Paeasaggio di desiderio - Constructing territories on the edge of reality and fiction", Video- und Filmprogramm, Katalogzeitung und CD-ROM Produktion
Institutionelle Partner und / oder Unterstützung: Österreichisches Kulturforum Mailand / Galerie Studio Lattuada, Mailand / Akademie der bildenden Künste, Brera, Mailand / Kulturelle Repräsentationen der beteiligten Nationen in Italien
Teilnehmende KünstlerInnen: Michael Bielicky / CZ; Stano Buban / SK; Beata Ciunowicz / PL; Richard Fajnor / CZ; Jan Fekete / SK; Tiziana Felisi / I; Tamara Ferioli / I; Hannes Glaser / A; Gerda Gradwohl / A; Marina Grzinic, Aina Smid / SLO; IRWIN / SLO; Manuela Janz / A ; Pawel Mendrek / PL ; Rafal Milach / PL; Marco Pagliardi / I; Melissa Provezza / I; László László Révész / H; Nicola Salvatore / I; Raymundo Sesma / I/MEX; Malgorzata Szandala / PL; Márta Zárdai / H; Ewa Zasada / PL
Podium "Constructing territories on the edge of reality and fiction" zur Ausstellung, Akademie der bildenden Künste, Brera, Mailand : Mag. Stella Avallone, Leitung, ÖKF Mailand; Caroline Fekete-Kaiser, KulturAXE; Prof. Michael Bielicky, Leitung, Neue Medienschule, Akademie der bildenden Künste, Prag; Mgr. Richard Fajnor, Leitung, Multimedia Department, TU, Brünn; Dr. Beata Jablonska, Nationalgalerie, Bratislava; Prof. Salvatore Nicola, Akademie der Bildenden Künste, Brera, Mailand; Doz. László L. Révész, University of Arts and Crafts, Budapest; Prof. Fernando de Filippi, Rektor, Akademie der Bildenden Künste, Brera; Beata Ciunowicz, Studentin, Akademie der Bildenden Künste, Brera

19. Dezember 2003
"ICH BIN SCHÖN" "NO FUTURE IS BLUE"
ein Open Space zu KOMMUNIKATION & MIGRATION / Aus der Reihe CITYSCAPES 2003
Stadt-topographische Zukunftsansichten Wien 3
Mit der Unterstützung von: Kultur im Dritten / Wien Kultur (Kulturkommission des 3.ten Bezirks)
Begrüssung: Caroline Fekete-Kaiser, KulturAXE / Exponate (Fotografien) & collection of statements (retrovisions+future views): Kat Lehmden
Ausstellungsdauer: 20.12.-31.12.2003

Mobilität und die Möglichkeit des permanenten Zugangs zur Information, Kennzeichen des Prototyps des erfolgreichen mobilen, modernen Menschen der Kommunikations- und Informationsgesellschaft, des "citizens of the world". Wie schaut es mit der Mobilität, der Kommunikation und dem Informationsfluss im öffentlichem Raum aus? Wie laufen die Bewegungsflüsse, die Mobilität im Stadtraum und wer wird hier ausgeschlossen? KulturAXE ladet zum Kommunikationsraum der Sehnsüchte ein, zum open space der persönlichen statements und präsentiert auch Projekte und Organisationen im Bereich Migration.














Current:
Culture Pro
Recent:
2016 Acquired Collaboration

Archive:
2015 STREET PHOTOGRAPHY
2015 GROWING BRIDGES
2014 YEAR OF THE HORSE
2014 20 YEARS OF FREEDOM
2013 CLOSE ENCOUNTERS II
2013 ART & DESIGN SALON

Concept
Videos


2012 Storytellers
2012 From KulturAXE with love!

Sisonke Events
Sisonke 2010
Sisonke Patronage
Sisonke Artists
Sisonke Partners & Support


Concept
Projects
Artists
Stories Vienna Tokyo
Performances
Exhibition
Powered By


CLOSE ENCOUNTERS Vienna, Bratislava, Budapest
Agenda
SOHO in OTTAKRING
Exhibitions SOHO
Exhibit I KulturAXE
Exhibit II KulturAXE
Powered by
Links


Sisonke South Africa - Europe
Sisonke Programme Vienna
CC Design Catwalk Credits
Sisonke Music
Sisonke Partners
Sisonke Links
CCDC Links Photos


2007 International Art Nite
2006 SPIRIT OF MOZART
2006 CRUZAR FRONTERAS

O A S E Festival
Open Air Cinema
Fri, 23.9.2005
Sat, 24.9.2005
Sun, 25.9.2005
network partners in Hungary and Slovakia
Powered by


2003 CATA
2003 Paesaggio di Desiderio, Milan
2000 ART ZONE 3
1999 AXE ART CLUB

YEARLY PROGRAMME:
2001 Retrospective

Report 2006
Programme 2006
International Visegrad Fund
Location 2006
Archive:
2005: Report
2004: Results
2003: Results
2002: Impressions
Flashback 1991-2001
Publications

get ubuntu

libxml2





KulturAXE - transnational communication & art action
Sechsschimmelgasse 14/9, A-1090 Vienna, Austria
Tel: 0676 / 9111 609, Email: info@kulturaxe.com
Copyright © 2000-2016  KulturAXE, unless expressly stated otherwise.