KulturAXE
Home

English

KulturAXE news feed
Elke Krasny

www.musieum.at

Krasny ist Museumspädagogin, Künstlerin und Autorin. Für ihr Kinderbuch erhält sie 2006 den Österreichischen Kinder- und Jugendbuchpreis. Elke Krasny hat Theaterwissenschaft, Germanistik und Philosophie studiert. Sie lebt und arbeitet als Kulturtheoretikerin, Publizistin, Ausstellungsmacherin und Künstlerin in Wien.

Seit 2004 ist Elke Krasny Lehrbeauftragte für Kunst- und Kulturpädagogik, sowie seit 2006 für Museumspädagogin an der Akademie der Bildenden Künste in Wien. Als Lehrende beim Postgradualen Universitätslehrgang Exhibition and Cultural Communication Management an der Universität für angewandte Kunst ist Elke Krasny im Bereich Konzeption von Medien in Museen tätig. 2006 Gastprofessorin an der Universität Bremen zum Thema "Wege in die Stadt" für Kulturwissenschaftler und Kunsthistoriker.

Zusammen mit Cynthia Schwertsik gründete sie die Wiener Künstleringruppe Plan B. Zu ihren gemeinsamen Projekten gehört die Ton-Dia-Installation Last Name, das die männliche Dominanz im Sprachraum der Stadt thematisiert. In der Zeitschrift für Stadtforschung dérive schreibt sie zu den Themen Raumordnung und Bildende Kunst. 2008 erschien von ihr die mit Irene Nierhaus herausgegebene Publikation Urbanografien.

Ausstellungen
'Stadt und Frauen. Eine andere Topografie von Wien'
Ausstellung vom 24. Oktober 2008 - 26. Juni 2009: Wien-Bibliothek im Rathaus
Symposium: Kunst. Landschaft. Architektur. 2008
Architektur beginnt im Kopf. The Making of Architecture. ArchitekturZentrum Wien, Wien / Österreich (16.10.2008 - 02.02.2009)
Place-Making Politics in Contested Cities. Lectures and Roundtable. city transit Asia-Europe - Depot, Kunst und Diskussion, Wien (26.09.2008 - 26.09.2008)
Ausstellung, Welt.Ausstellen. Schauplatz Wien 1873, Technisches Museum Wien. Forschungsprojekt
Geschichte der Architekturtheorie in Wien.
Zusammen mit Ulrike Felber.
Displaying Gender. Virtuelle Ausstellung. 2003

Publikationen
Stadt und Frauen. Eine andere Topographie von Wien
Elke Krasny (Hrsg.), Metroverlag Wien 2008, 240 S, ISBN 978-3-902517-78-4
Urbanografien. Stadtforschung in Kunst, Architektur und Theorie.
2008. ISBN 9783496013945
Das Labor europäischer Modernefantasien.
dérive - Zeitschrift für Stadtforschung Zeitschrift für Stadtforschung. Nr. 33
Fischerstiege. Involvierung in einen Wiener Ort.
Eine Projektanalyse. 27. Oktober 2006.
Licht auf der geistigen Baustelle. In: architektur.aktuell,
Der Schmetterling, Der Garten, die Insel und der Berg (The Butterfly, the Garden, the Island, and the Mountain. In: Hans Schabus. Das letzte Land. The Last Land, Wien. 2005
Warum ist das Licht so schnell hell? Eine Reise durch die Welt des Lichts.
(Herausgegeben zusammen mit dem Technischen Museum Wien). 2005.
ISBN 3853263046
Guide to... muSIEum. Magistrat der Stadt Wien - Frauenbüro, MA 57 Wien, 2003
(Zusammen mit Nike Glaser-Wieninger)

Elke Krasny ist Mitglied bei im transdisziplinären Netzwerk eop - emergence of projects von Helga Köcher.

Elke Krasny
Aktuell:
Culture Pro
Recent:
2016 Acquired Collaboration

Archiv:
2015 STREET PHOTOGRAPHY
2015 GROWING BRIDGES
2014 YEAR OF THE HORSE
2014 20 JAHRE FREIHEIT
2013 Jahresausstellung
2013 GAP STORIES

Konzept
Ausstellung I
Ausstellung II


2013 ART & DESIGN SALON

Konzept
Präsentation im Moped
Videos


2012 Storytellers
2012 From KulturAXE with love!
2011 EBook Ausstellung

In Wahrheit bin ich ...
DOKU
KulturAXE 1995-2010


2010 2GETHER x 15

Sisonke 2010
Sisonke Ausstellung
Sisonke Lesung
Sisonke Events
Sisonke Ehrenschutz
Sisonke KünstlerInnen
Sisonke Partners & Support


Buch (pdf)
Konzept
Projekte
KünstlerInnen
Stories Wien Tokio
Rezepte
Performances
Ausstellung
Powered By


2009 FILM SCREENING VIEDEN PRESSBURG

Ausstellung
Workshop
Bericht (pdf)
POWERED BY


Ostseeatem Doku
Eröffnung und Lesung
Austellung Hörbilder
Die Autoren
Das Buch
Das Baltikum
POWERED BY


2009 Eat Your City (pdf)

CLOSE ENCOUNTERS Wien, Bratislava, Budapest
Bericht
Termine
SOHO in OTTAKRING
Ausstellungen SOHO
Exhibit I KulturAXE
Exhibit II KulturAXE
Powered by
Links


2008 Ebook Esteplatz
ebook Esteplatz (pdf)


International Art Nite Doku
International Art Nite


FOTOS & BERICHT (pdf)
Filmpräsentation Micropaintings
ART BRUT Präsentation
12 Jahre KulturAXE


Sisonke 'togetherness'
Sisonke Programm Wien
CC Design Catwalk 2007
CC Design Catwalk Credits
Sisonke Musik
Sisonke Kino
Sisonke News (pdf)
Sisonke Partner
Sisonke Links
CCDC Links Fotos
Sisonke CCDC Review


2006 Spirit of Mozart
2006 Nur Für Dich

ONDA LATINA FESTIVAL
CRUZAR FRONTERAS
MAK NITE


O A S E Festival
O A S E Report
O A S E Festivalprogramm
O A S E Open Air Kino
O A S E Network
O A S E Powered By
Open Art Space Esteplatz 2005 (pdf)


2004 Streets of Heaven
2003 CATA
2003 Cityscapes
2003 Paesaggio di Desiderio
2003 KUNST-AUKTION
2002 100 Gesichter
2001 Personality Show
2000 Cherub
2000 Zone Kunst 3
1999 AXE ART CLUB

Jahresprogramm:
Rückblick 2009
Rückblick 2008
Rückblick 2006
Rückblick 2005
Rückblick 2004
Rückblick 2003
Rückblick 2001

2009 EAT-ART TRANSKULTURELL
2008 KÜNSTE DER BEGEGNUNG, ELKE KRASNY
2005 OSTEUROPA
2005 PLAGIAT
2004 AUGENBLICK ZEIT
2002 EINE TRANSNATIONALE EUROPÄISCHE GESCHICHTE
2002 NEUER NOMADISMUS, MIGRATION, MOBILITÄT
2002 UTOPIA KOMMUNIKATION


2004 Kunstsymposium


2/2009 (pdf)
1/2009 (pdf)
2007 (pdf)
1/2006 (pdf)
1/2005 (pdf)
2/2002
1/2002
4/2001


Buch TRANSCULTURAL EAT-ART JAPAN-AUSTRIA (pdf)
2008 KATALOG Close Encounters (pdf)

Report 2006
Programm 2006
Anreise 2006
Archiv:
2005: Report
2004: Resultate
2003: Resultate
2002: Impressionen
Flashback 1991-2005
Publikationen


2009 Pfingstworkshop
2009 Pfingstworkshop (pdf)

get ubuntu

libxml2





KulturAXE - transnationale Kommunikation & Kunstaktion
Sechsschimmelgasse 14/9, A-1090 Wien, Austria
Tel: 0676 / 9111 609, Email: info@kulturaxe.com
Copyright © 2000-2016  KulturAXE, wenn nicht anders vermerkt.