KulturAXE
Home

Deutsch
Landscapes of Desire - Interview durch Eva Jastrzebska mit dem Modell

Interview durch Eva Jastrzebska, mit dem Modell
(Übersetzung: Julia Tabor)

Eva Jastrzebska: Erzähle zuerst einmal etwas über dich.
Monika: Ich heisse Monika, bin 18 Jahre alt und gehe noch in die Schule.

Wie hast von unseren Workshops erfahren?
Ich weiss es von einer Freundin - Karolina Nalezyty.

Hast du dir schon die Arbeiten der Studenten angeschaut denen du posierst?
Ja, das habe ich. Einige sind fantastisch.

Bist du selber an Kunst interessiert?
Ja, ich bin hier auch um die Studenten zu beobachten, nicht um zu modeln. Ich höre zu wie der Jan ihnen Ratschläge gibt.

Würdest du auch gerne Kunst studieren?
Ja, vielleicht nicht Malerei, aber Innenarchitektur.

Über was denkst du beim Posieren?
Ich schaue den Studenten zu und überlege, wie Sie mich darstellen könnten.

Und wie fühlst du dich?
Am Anfang war ich ziemlich gestresst, vor allem, wie sie näher getreten sind um mich anzuschauen. Jetzt ist es schon O.K, vor allem weil ich im Bikini stehen darf. Nackt würde ich es nicht machen wollen, aber mit Bikini habe ich kein Problem. Die Atmosphäre ist sehr gut. Alle fragen ob ich keine Pause brauche.

Ist dir beim Posieren nicht langweilig?
Nein, das ist für mich interessant, die Zeit läuft schnell, ich schaue gerne zu wie die Künstler arbeiten. Es ist für mich eine gute Gelegenheit alles "von innen" zu sehen.

Was denkst du über die Idee dieser Werkstätte?
Sie gefällt mir sehr. Ich wünschte es würden mehr Leute aus Gizycko mitmachen.

Findest du das ist einen gute Art Menschen verschiedener Nationalitäten zusammen zu bringen?
Ja. Es haben sich bereits viele Kontakte ergeben, besonders zwischen Deutschen und Österreichern, Tschechen und Slowaken, wegen der Sprache natürlich.

Und hast du schon welche Kontakte geschlossen?
Ja. Gestern hat mir sogar ein Kollege erlaubt zu malen. Er hat mir sein ganzes Malzeug zur Verfügung gestellt. Ich freue mich sehr, dass ich hier mitmachen darf.

und was denken die Teilnehmer?
"Das Model ist einfach zu perfekt. Mir wäre lieber jemand mit einer physischen Macke (lacht). Es könnte jemand mit eingefallener Brust sein, jemand dürrer oder muskulöser. Es könnte auch eine fette Frau sein, oder jemand mit definierten Muskeln. Und Hauptsache das Modell ist nackt!" (Monika Schulz)

LANDSCAPES OF DESIRE - INTERVIEWS & STATEMENTS

Hans
Current:
Culture Pro
Recent:
2016 Acquired Collaboration

Archive:
2015 STREET PHOTOGRAPHY
2015 GROWING BRIDGES
2014 YEAR OF THE HORSE
2014 20 YEARS OF FREEDOM
2013 CLOSE ENCOUNTERS II
2013 ART & DESIGN SALON

Concept
Videos


2012 Storytellers
2012 From KulturAXE with love!

Sisonke Events
Sisonke 2010
Sisonke Patronage
Sisonke Artists
Sisonke Partners & Support


Concept
Projects
Artists
Stories Vienna Tokyo
Performances
Exhibition
Powered By


CLOSE ENCOUNTERS Vienna, Bratislava, Budapest
Agenda
SOHO in OTTAKRING
Exhibitions SOHO
Exhibit I KulturAXE
Exhibit II KulturAXE
Powered by
Links


Sisonke South Africa - Europe
Sisonke Programme Vienna
CC Design Catwalk Credits
Sisonke Music
Sisonke Partners
Sisonke Links
CCDC Links Photos


2007 International Art Nite
2006 SPIRIT OF MOZART
2006 CRUZAR FRONTERAS

O A S E Festival
Open Air Cinema
Fri, 23.9.2005
Sat, 24.9.2005
Sun, 25.9.2005
network partners in Hungary and Slovakia
Powered by


2003 CATA
2003 Paesaggio di Desiderio, Milan
2000 ART ZONE 3
1999 AXE ART CLUB

YEARLY PROGRAMME:
2001 Retrospective

Report 2006
Programme 2006
International Visegrad Fund
Location 2006
Archive:
2005: Report
2004: Results
2003: Results
2002: Impressions
Flashback 1991-2001
Publications

get ubuntu

libxml2





KulturAXE - transnational communication & art action
Sechsschimmelgasse 14/9, A-1090 Vienna, Austria
Tel: 0676 / 9111 609, Email: info@kulturaxe.com
Copyright © 2000-2016  KulturAXE, unless expressly stated otherwise.